Nachhaltigkeit; Earnest App
Kalendersymbol
04. Jun 2021
|
Uhrsymbol
3 min
| von Patrick Montagnolli
Weltumwelttag 2021: mit Forstfreunde und Healthy Seas für mehr Nachhaltigkeit
Per E-Mail teilen
Per WhatsApp teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Jetzt teilen
Der Weltumwelttag findet am 5. Juni in rund 150 Staaten weltweit statt und sorgt seit 1972 international für mehr Umweltbewusstsein und Klimaschutz. Viele nachhaltige Umweltinitiativen gehen seit Jahren mit vorbildlichen Aktionen voran und befreien zum Beispiel die Weltmeere vor Plastik und Fischereinetzen oder pflanzen Bäume. Welche Umweltpartner uns ganz besonders ans Herz gewachsen sind und was die Earnest-App damit zu tun hat, erfährst Du in diesem Blog.
Was Du von zu Hause aus alles bewirken kannst.

Was Du von zu Hause aus alles bewirken kannst.

Der Weltumwelttag rückt Umwelt und Klima in den Fokus und setzt mit unzähligen großartigen Projekten ein starkes Zeichen für ein nachhaltiges Miteinander. Klimaschutz und Nachhaltigkeit beginnen zu allererst in unserem Zuhause. Gerade innerhalb der eigenen vier Wände gibt es viele Möglichkeiten, Energie und Wasser zu sparen, den CO2-Fußabdruck zu verringern und damit etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Die nachhaltige Lebensweise macht sich auch finanziell bezahlt und drückt sich in verminderten Strom- und Energiekosten aus. Dass Dir dabei die Earnest-App als nachhaltiger Partner und Tippgeber stets zur Seite steht, ist Dir vielleicht schon bekannt. Aber welche Aktionen und nachhaltigen Initiativen Du durch Dein vorbildliches Umweltverhalten unterstützt und welchen tollen Effekt das Einlösen Deiner „Challenge-Punkte“ tatsächlich hat, wird Dich vielleicht überraschen.
Neue Wälder entstehen lassen.

Neue Wälder entstehen lassen.

Bäume sind die effektivste und natürlichste Form, um CO2 zu binden. Gleichzeitig dient der Wald Tieren und Pflanzen als Lebensraum, erzeugt lebensnotwendigen Sauerstoff und schafft die Grundvoraussetzung für Leben auf der Erde. Die Initiative Forstfreunde fördert und unterstützt die nachhaltigsten und fairsten Aufforstungsprojekte weltweit und gibt Dir als User einfache Möglichkeiten, um online Bäume zu pflanzen. Durch nachhaltige Aufforstung wird die fortschreitende Wüstenbildung eingedämmt und gleichzeitig die lokale Wirtschaft gestärkt. Neben einem positiven Effekt für die Umwelt hat die Aufforstung somit auch einen sehr wichtigen und sozialen Impact für die Menschen vor Ort. Über die Earnest-App unterstützt Du Aufforstungsprojekte der „Forstfreunde“ in der Eifel, wo durch Sturmschäden und Schädlingsbefall in den letzten Jahren große Bestände des Mischwalds zerstört wurden. Örtliche Förster:innen und Naturschützer:innen forsten mit Deiner Unterstützung den Wald wieder auf und lassen Baum für Baum neuen Lebensraum entstehen.
Die Meere von Geisternetzen befreien.

Die Meere von Geisternetzen befreien.

Wie der Name schon vermuten lässt, stellt sich Healthy Seas der vielleicht größten Herausforderung unserer Zeit und will die Weltmeere von Plastik befreien und wieder gesund und sauber machen. Neben der generellen Umweltverschmutzung durch Plastik und Mikroplastik sind vor allem Geisternetze, also verloren gegangene Fangnetze der Fischerei und Meeresabfälle aus Kunststoff, eine gefährliche Todesfalle für alle Fische und Meerestiere. In Zusammenarbeit mit freiwilligen Taucher:innen auf der ganzen Welt und Interessensvertreter:innen des Fischerei-Sektors werden Abfallnetze und Meeresmüll aus Plastik gesammelt und als wertvolle Ressource wiederverwendet. So entsteht aus Nylon-Fischernetzen und Nylonabfällen ein neues Garn namens ECONYL®-Garn, das die gleichen Eigenschaften wie Nylon besitzt und in der Bekleidungsindustrie ziemlich hohe Wellen schlägt. „Healthy Seas“ macht somit nicht nur die Weltmeere lebenswerter, sondern gibt einem bedrohlichen Abfallprodukt einen völlig neuen Nutzen. Und das hat sehr positive Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt.
Schnell mal die Welt retten.

Schnell mal die Welt retten.

Mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit kann man gar nicht früh genug anfangen. Wir finden: Am besten gleich jetzt. Löse dazu einfach die beiden kostenlosen Codes unserer Partner „Forstfreunde“ (Code: baumfürbaum) und „Healthy Seas“ (Code: keinegeisternetze) ein und hilf mit dem Planeten etwas Gutes zu tun. Einfach die Earnest-App kostenfrei über den App-Store oder Play-Store am Smartphone installieren, registrieren und unter „Profil“ und „Persönliche Daten“ beide Codes eingeben. Kostet nichts und hat einen großen Nutzen für die Umwelt. Denn für den Baumcode „baumfürbaum“ wird in der Eifel ein Bäumchen gepflanzt und für den Plastikcode „keinegeisternetze“ wird ein Stück schädliches Nylonnetz aus dem Meer gefischt. Und falls Du noch immer nicht restlos überzeugt bist, kannst Du Dir ja von der Earnest-App im Lesemodus einen ersten Eindruck verschaffen und viele Tipps holen, wie sich die Umwelt auch auf andere Art und Weise schützen lässt.

FAZIT: Mehr Bewusstsein für Umweltthemen bilden.

Selbst wenn wir finden, dass eigentlich jeder Tag ein Weltumwelttag sein sollte: Das nachhaltige Engagement vieler lobenswerter Initiativen, Projekte und Aktionen hat den Weltumwelttag längst zu einem globalen Statement für die Umwelt gemacht. Umweltschutz beginnt bereits mit kleinen Maßnahmen und mithilfe smarter Lösungen lässt sich jeder Alltag mühelos etwas nachhaltiger gestalten.