Nachhaltigkeit
Kalendersymbol30. Mär 2022
| Uhrsymbol4 min
| von Patrick Montagnolli
Jetzt Strom & Heizkosten sparen: Schnelle Energiespar-Tipps für jeden Haushalt
Per E-Mail teilenPer WhatsApp teilenAuf Facebook teilenAuf Twitter teilen
Jetzt teilen
Familie mit Socken an Heizung

Auf den Schock über die Brutalität von Putins Angriff auf die Ukraine und dem unermesslichen Leid der ukrainischen Bevölkerung folgt nun der Schreck über extrem hohe Energie- und Heizkosten. Der Krieg führt uns gerade vor Augen, wie wichtig es ist, sich von Erdöl und Gas dauerhaft zu befreien und auf nachhaltige Energien umzusteigen. Doch gerade jetzt braucht es schnelle und unkomplizierte Lösungen, um Energiekosten zu drosseln und Geld zu sparen. Welche Maßnahmen sich in jedem Zuhause einfach umsetzen lassen, zeigen wir Dir in diesem Blog.

Nicht nur Gas, sondern auch Treibstoffe und die Kosten für Strom haben in den vergangenen Wochen ordentlich angezogen. Höchste Zeit also, um den gierigen Energieschleudern in Deinem Zuhause endlich den Stecker zu ziehen.

Frau trinkt Tee

Beim Heizen Energie sparen.

Die Abhängigkeit von russischem Gas schmerzt derzeit gleich mehrfach. Zum einen sind wir wirtschaftlich auf Putins Gas angewiesen und müssen die steigenden Preise zähneknirschend in Kauf nehmen und zum anderen fließt das Geld für das Gas vermutlich direkt in die russische Kriegsmaschinerie. Obendrein wird durch den fossilen Energieträger der Klimawandel noch zusätzlich befeuert. Während Du als Bundesbürger:in kaum Einfluss auf die wirtschaftliche Abhängigkeit Deutschlands von Gas hast, kannst Du sehr wohl bei Dir zu Hause die Heizkosten drastisch minimieren. Am effektivsten sparst Du Gas, indem Du Deine Heizung sofort herunterdrehst. Zieh Dir einen dicken Pulli und Wollsocken an, wärme Dich mit Tee auf und erhöhe mit Teppichen den Wohlfühl- und Wärmedämmfaktor in Deinen vier Wänden. Mit welchen Energiespar-Maßnahmen Du dem „Restwinter“ sonst noch auf die Pelle rücken kannst, erfährst Du im Earnest-Tipp „Heizfrei dem Winter einheizen“.

Frau öffnet Fenster zum Lüften

Mit Thermostaten und der richtigen Lüfttechnik Heizkosten minimieren.

Wenn Du auf die wohlige, aber derzeit recht teure Wärme Deiner Gasheizung nicht komplett verzichten willst, kannst Du Dir technische Hilfe holen, indem Du smarte Heizthermostate an Deinen Heizkörpern anbringst. Im Earnest-Tipp „Energie sparen mit Heizthermostaten“ erfährst Du, auf was es dabei genau ankommt. Doch auch mit der richtigen Lüfttechnik kannst Du die Heizenergie in Deinen vier Wänden halten, ohne auf den Frischlufteffekt verzichten zu müssen. Im Earnest-Tipp „Energie sparen durch richtiges Lüften“ bekommst Du alle Infos dazu.

Frau duscht

Eiskalt Heizenergie drosseln.

Wahrlich nichts für Warmduscher:innen ist ein weiterer Earnest-Tipp, der auf der einen Seite Deine Energiekosten nach unten drückt und auf der anderen Seite Deine Gesundheit in die Höhe schraubt. Die Rede ist von kalt Duschen. So schockierend diese Maßnahme auch klingen mag, so effektiv sind die Folgen vor allem für Dich. Du wirst dadurch fitter, konzentrierter und energiegeladener, stärkst Dein Immunsystem, förderst die Durchblutung Deiner Haut und verbrennst obendrein noch Fett. Gleichzeitig sparst Du Heizenergie für die warme Dusche und verbrauchst im Schnitt weniger Wasser. Alle Vorteile im Detail erfährst Du im Earnest-Tipp „Dieser Tipp wird Dich schocken“.

Elektrogerät an Steckdose

Stromfresser auf Diät setzen.

Nicht nur Gas, sondern auch Treibstoffe und die Kosten für Strom haben in den vergangenen Wochen ordentlich angezogen. Höchste Zeit also, um mit smarten Helfern den gierigen Energieschleudern in Deinem Zuhause endlich den Stecker zu ziehen. Der Earnest-Tipp „Die 5 größten Stromfresser im Haushalt“ gibt Dir Aufschluss darüber, wo und vor allem bei welchem Gerät es sich lohnt, den Strom abzudrehen.

Friedenstaube

Jetzt spenden und die Ukraine unterstützen.

Wärme ist auch im zwischenmenschlichen Bereich sehr wichtig. Gerade jetzt. Mit unserer Spendenaktion für Menschen in der Ukraine wollen wir ein klares Zeichen gegen den Krieg setzen und gleichzeitig den Betroffenen helfen. Unterstütze uns mit Deiner Spende. Als Dank gibt’s für Dich die Gewissheit, etwas richtig Gutes getan zu haben.

FAZIT: Earnest hilft, Geld zu sparen.

Auch wenn die Politik beim Gasausstieg derzeit aufs Gas drückt: Im Moment brauchen wir ganz schnelle und praktische Lösungen, um die Energie- und Heizkosten zu minimieren. Die Nachhaltigkeits-App Earnest bietet Dir dazu gleich eine ganze Reihe von einfach umsetzbaren Maßnahmen, mit denen Du sehr viel Geld sparen kannst. Wenn Du die Ukraine im Krieg gegen Russland direkt unterstützen möchtest , kannst du hier gemeinsam mit uptodate spenden.

Newsletter
Newsletter abonnieren, immer uptodate sein und 5€ Shopping-Gutschein* erhalten!

*Mindestbestellwert 59 €. Nur für Neukunden und nur einmalig einlösbar. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest Du auf unserer Website