Video-Türklingel

Filtern

      Türsprechanlagen mit Video für mehr Sicherheit in Deinem Zuhause

      Ausgestattet mit einer Kamera sorgen Türsprechanlagen für mehr Sicherheit und Komfort in Deinem Smart Home: Über eine Sprechanlage kann mit dem Besucher kommuniziert werden und die Kamera zeigt sofort, wer vor der Tür steht. Türklingeln mit Kamera findest Du im uptodate Online Shop.

      Eine smarte Türsprechanlage mit Kamera als sinnvolle Ergänzung für Dein Smart Home

      Eine Türsprechanlange mit Video sorgt dafür, dass Du Besucher nicht nur hören, sondern auch sehen kannst. Das kann das Sicherheitsgefühl enorm erhöhen! Wer neben der Kamera und einem kleinen Display bei der Ausstattung auf eine integrierte Beleuchtung achtet, kann auch im Dunkeln erkennen, wer vor seiner Tür steht.

      Wie funktionieren Türsprechanlagen mit Kamera?

      Grundsätzlich funktionieren Türsprechanlagen mit Video-Funktion aus einer Außen- und einer Innenstation. An der Außeneinheit sind die Klingel, ein Mikrofon und die Kamera angebracht, an der Innenstation der Monitor sowie die Bedienelemente zum Sprechen, zum Öffnen der Tür und gegebenenfalls zur Steuerung weiterer Funktionen. IP-basierte Türsprechanlagen, bei denen ein bereits vorhandenes Netzwerkgerät wie Tablet, Smartphone oder PC die Funktion der Inneneinheit übernimmt, gilt es davon zu unterscheiden. 

      Welche baulichen Voraussetzungen braucht eine Türklingel mit Kamera?

      Die Kommunikation zwischen Außen- und Innenstation funktioniert durch die Verdrahtung der Sprechanlange mit zwei oder mehr Kabeln - je mehr davon verlegt sind, desto mehr Anschlussmöglichkeiten bestehen. Bei einem Neubau kann man die Kabellegung im Vorfeld festlegen; bei Bestandsbauten können bereits gelegte Kabelwege Nutzungseinschränkungen mit sich bringen: Hier sind Anlagen in sogenannter Zwei-Draht-Technik die Lösung: Sie machen den Audio- und Video-Signaltransport sowie die Stromversorgung der Türsprechanlage über zwei Adern möglich.

      Welche Video-Türklingel ist die richtige für Dich und was solltest Du bei der Installation beachten?

      Deine Haustürklingel mit Kamera zu installieren ist nicht schwierig: Die zugehörige Klingel bringst Du außen an der Tür, an der Wand oder am Briefkasten kabellos an. Achte dabei darauf, dass Du sie innerhalb der WLAN-Reichweite anbringst. Es gibt auch Modelle, die sich in das bestehende Klingelsystem integrieren lassen: Diese lassen sich an den Klingeldraht anschliessen und beziehen ihren Strom übers Kabel. Besitzt Du eine Haustüre mit Spion, kannst Du eine spezielle Videotürklingel über den Türspion montieren. So kannst Du ihn weiterhin nutzen. Sobald die Klingel montiert und mit der App verbunden ist, ist Deine Videotürklingel einsatzbereit.

      Übrigens funktionieren die meisten Video WLAN Klingeln mit integrierten Akkus - damit sie flexibel angebracht werden können. Daneben gibt es aber auch Modelle, die fest installiert und mit einem Stromkabel verbunden werden. Aber auch diese Klingeln funktionieren Akkubetrieben. Dabei hält eine Akkuladung in der Regel sechs bis 12 Monate. Sobald der Akkustand niedrig ist, erhältst Du eine Benachrichtigung auf Deinem Handy.

      Funktionen einer Video-Türklingel:

      Videotürklingeln kommen mit einer Vielzahl nützlicher Funktionen:

      • 2-Wege-Kommunikation: Mit einer Freisprechfunktion kannst Du Dein Smartphone als Gegensprechanlage inklusive Video benutzen: Du siehst auf dem Display, wer die Klingel betätigt hat - sogar wenn Du selbst unterwegs bist - und kannst mit dem Besucher kommunizieren.
      • Bewegungserkennung: Ist in Deine Video Türsprechanlage eine Bewegungserkennung integriert, beginnt die Videoaufzeichnung sobald eine Bewegung wahrgenommen wird und noch bevor der Besucher klingelt.
      • Erschütterungssensor: Ein Erschütterungssensor merkt, wenn an Deiner Tür geklopft wird - ist dies der Fall, erhältst Du eine Benachrichtigung auf Dein Handy.
      • Stummschaltung: Du kannst Deine Videotürklingel mit einem Klick stumm schalten - wenn Du beispielsweise Deine Ruhe haben willst, oder Dein Kind schläft. Über Dein Smartphone bekommst Du dann eine Nachricht über eventuellen Besuch.
      • Sprachassistenten: Verbindest Du Deine Videotürklingel mit einem smarten Lautsprecher, benachrichtigt Dich der jeweilige Sprachassistent, wenn jemand vor der Tür steht. Das klappt beispielsweise mit Google Nest Hello, die mit dem Google Assistant kompatibel ist.
      • Türgong: Deine smarte Türsprechanlage kannst Du natürlich mit einem separat erhältlichen Türgong nachrüsten - so klingelt es weiterhin hörbar an Deiner Haustür. Diesen musst Du einfach in die Steckdose stecken und kannst über die App den Klingelton und die Lautstärke einstellen.

      Funkklingel mit Kamera

      Eine Funkklingel mit Kamera besteht aus einem Außen- und einem Innengerät: Das Außengerät wird über ein Netzteil mit Strom versorgt, das Innengerät funktioniert meist mit einem Akku - was die Montage recht flexibel macht. Eine Video Türsprechanlage kann auch über ein oder mehrere mobile(s) Endgerät(e) verfügen, das dann - ähnlich wie ein schnurloses Telefon - in der ganzen Wohnung oder jedem Stockwerk des Hauses umher getragen werden (in diesem Fall ist es ratenswert im Vorfeld die Sendeleistung anhand der Reichweite zu testen).

      Worauf Du beim Kauf Deiner smarten Türsprechanlange achten solltest:

      Meistens sind sowohl Innen- wie auch Außenstation fest an der Wand angebracht. Während die Inneneinheiten oft in unkomplizierter Aufputz-Montage angebracht werden können und sogar vereinzelt tragbare Ausführungen erhältlich sind, werden Außeneinheiten zur Unterputz- und Aufputz-Montage angeboten. 

      Bei der Größe des Monitors in der Inneneinheit solltest Du beachten, welche Größe Du einerseits komfortabel findest und andererseits platztechnisch möglich ist. Es gibt auch Displays mit Touch-Funktion, die über Berührung durch die Finger gesteuert werden kann. Systeme mit Funkübertragung, sogenannte Funk-Video-Türsprechanlagen, bieten in der Regel ein tragbares Innenteil, das je nach Ausführung wie ein mobiles Festnetz-Telefon aufgebaut ist und ebenso funktioniert.

      Je nachdem, was Dir für Deine smarte Türsprechanlage wichtig ist, solltest Du bei der Kaufentscheidung auf den Ausstattungsumfang achten: 

      • Regelbarkeit der Lautstärke
      • Lautlos-Funktion
      • Speicher für Fotos und Videos
      • Auswahl der Klingeltöne
      • integrierte LED Beleuchtung
      • Erweiterung der Zutrittskontrolle durch RFID-Transponder - zum Türöffnen ohne Schlüssel

      google Hello Nest & Co. - smarte Türsprechanlagen mit Video bei uptodate:

      Im uptodate Online Shop findest Du eine große Auswahl an Videoklingeln und nützlichem Zubehör. Ob Nest Hello von Google, ein Modell von Ring oder der bewährte Nuki Opener? Im uptodate Online Shop findest Du neben kompetenter Beratung auch tolle Preise und Angebote.