Withings

Filtern

      Withings bietet Smartwatches im klassischen Design an.

      Mit Smartwatches verbindet man normalerweise ein Fitnessarmband im sportlichen Design. Nicht so bei Withings. Der Fitnessuhrenhersteller ist bekannt für sein klassisches Uhrendesign, das mit den modernsten Funktionen einer Smartwatch ergänzt wird. Für alle, die dem Charme von eleganten Armbanduhren treu bleiben wollen, aber gleichzeitig ihr Aktivitätslevel und Co. tracken möchten, sind Withings Hybrid Smartwatches die richtige Wahl.

      Welche Produkte bietet Withings an?

      • Steel HR
      • ScanWatch
      • Move
      • Move ECG
      • Pulse HR
      • Zubehör in Form von passenden Armbändern

      Oft ist die Rede von Gesundheits-Wearables. Was genau kann ich mir darunter vorstellen?

      Wearables sind Computertechnologien, die am Körper oder Kopf getragen werden. Sie zeichnen sich durch präzise Sensorik-Funktionen und eine Vielzahl von Einsatzgebieten aus. Sie sind für den Gebrauch beim Sport, aber auch für Freizeitaktivitäten und den Schlaf konzipiert. Smartwatches von Withings fallen ebenfalls unter die Definition von Wearables.

      Was sind Hybrid-Smartwatches?

      Hybrid-Smartwatches zeichnen sich durch drei Hauptmerkmale aus:

      • Design: Der auffälligste Unterschied zu anderen Fitnessuhren besteht darin, dass die smarte Technik, die Smartwatches auszeichnet in einem klassischen Gehäuse versteckt ist. Den meisten Leuten würde gar nicht auffallen, dass Du eine intelligente Uhr an Deinem Handgelenk trägst, die viel mehr kann als nur die Uhrzeit anzuzeigen.
      • Gesundheitsdaten und Fitnesstracking: Was ihr schlichtes Gehäuse nicht vermuten lässt, ist die enorme Auswahl an Funktionen, die Du tagtäglich nutzen kannst. Neben Herzfrequenzmessungen und Kalorienverbrauch kannst Du mit Hilfe der aufgezeichneten Daten auch Deinen Schlaf verbessern.
      • Batterielaufzeit: Im Gegensatz zu Uhren, die mit einem Akku ausgestattet sind, werden die Withings Uhren mit einer Batterie zum Laufen gebracht. Dadurch musst Du so gut wie nie an die Stromversorgung denken.

      Welche smarten Funktionen erwarten mich?

      • Kalorienverbrauch: Lasse Dir die Kalorien anzeigen, die Du im Laufe eines Tages verbrannt hast. Egal ob beim Training oder im Ruhezustand, hierdurch kannst Du Dein Aktivitätslevel entsprechend Deiner Gewichtsziele anpassen.
      • Aktivitätstracking: Du bist den ganzen Tag auf den Beinen und würdest gerne wissen, welche Strecken Du dabei eigentlich zurücklegst? Das ist z.B. mit der Withings Move kein Problem, selbst beim Schwimmen wird mitgezählt, welche Strecke Du zurückgelegt hast. Nutze die übersichtlich aufbereiteten Daten auch für Deine Motivation und stelle für jede Woche einen neuen Zielwert auf, den Du erreichen möchtest.
      • Wasserdicht: Selbst im Schwimmbad oder in offenen Gewässern kannst Du Dich auf Deine Smartwatch verlassen. Sie ist bis zu einer Tiefe von 50 m wasserdicht und sitzt bequem am Handgelenk, ohne bei der Ausführung zu stören. Achte lediglich auf die Nutzung eines wasserabweisenden Armbandes.
      • Abruf von Gesundheitswerten: Eine Herzfrequenzüberwachung ist ratsam, um Vorhofflimmern frühzeitig zu erkennen. Besonders stolz ist Withings auf seine Uhren mit integrierter EKG-Aufzeichnung. Die Messungen ersetzen selbstverständlich keinen Arztbesuch, können aber zur regelmäßigen Werteüberprüfung genutzt werden. Alle Werte werden übersichtlich für Dich dargestellt und sind bei jedem Termin in einer Arztpraxis griffbereit am Handgelenk.
      • Schlafapnoe: Was viele Menschen nicht bewusst wahrnehmen, sind nächtliche Atemaussetzer. Das kann schwerwiegende Folgen haben. Mit der Schlaftracking-Funktion kannst Du nicht nur Deine Schlafqualität messen, sondern auch Phasen unregelmäßiger Atmung aufdecken.
      • Connected GPS: Du bist ein Outdoor-Fan und möchtest Dir und Deinen Freunden nach einer Wanderung zeigen, wo Du überall warst und wie viele Kilometer Du zurückgelegt hast? Lass Dir dank Connected GPS Deine gesamte Strecke auf einer Landkarte anzeigen.