Heater Hands

Die Gasrechnung senken & Kosten Sparen

Unsere besten Tipps, um Deinen Gasverbrauch zu reduzieren

Tipi Zelt
1. Reduziere Deinen Warmwasserverbrauch

Weniger Warmwasser zu verbrauchen bedeutet auch weniger Gas zu verbrauchen. Dusche lieber kürzer (4-5 Minuten) als zu baden, denn beim Duschen wird im Allgemeinen weniger Wasser verbraucht. Ein Duschkopf mit niedrigem Durchfluss senkt die Wasser- und Energiekosten noch mehr.

Energieeffizienz
2. Heize Dein Zuhause ganz bewusst

Heizung und Klimaanlage machen etwa 40 % des Haushaltsverbrauchs aus und sind damit die größte Verbrauchskategorie in einem durchschnittlichen Haushalt. Heize nur die Räume, die Du am meisten benutzt und reduziere die zu beheizende Fläche, indem Du alle Türen zu den nicht benutzten Räumen schließt. Wenn Du die Heizung ausschaltest, wenn Du schläfst oder außer Haus bist, kannst Du ebenfalls unnötige Heizkosten vermeiden.

Tipi Zelt
3. Dämme Dein Zuhause

Je weniger Wärme Du für Dein Haus benötigst, desto weniger Gas verbrauchst Du. Eine gängige Methode, um bei Deiner Gasrechnung Geld zu sparen, ist daher die Investition in eine bessere Dämmung. Ein gut isoliertes Haus ist im Sommer kühler, im Winter wärmer und das ganze Jahr über preiswerter. Ein ungedämmtes Haus kann im Winter bis zu 50 % seiner Wärme durch die Decke verlieren und im Sommer 60 % an Hitze die durch Decke und Wände zulegen. Ein isoliertes Dach verhindert, dass kalte Luft eindringt, und hält gleichzeitig die warme Luft im Haus.

4. Heize den Ofen nicht vor

Gasöfen erreichen schnell eine hohe Temperatur, sodass es nicht immer notwendig ist, den Ofen vorzuheizen. Du kannst außerdem Geld sparen, wenn Du die Backofentür während des Kochens nicht so oft öffnest und die entweichende Wärmemenge begrenzt, indem Du überprüfst, ob die Dichtung der Tür intakt ist.

Frau mit Tanktop
5. Zieh Dich warm an

Wenn Du im Winter tagsüber zu Hause bist, verzichte darauf, die Gasheizung oder den Gaskamin anzuwerfen, um Dich aufzuwärmen. Stattdessen kannst Du Dir eine Strickjacke überwerfen, ein paar Wollsocken anziehen oder Dir eine Decke über die Schultern legen, während Sie liest oder fernsiehst. Und wenn Du es Dir auf dem Sofa gemütlich machst, kannst Du die Heizung auf eine niedrigere Stufe stellen und Dich mit einer Decke warm halten.