Newsletter Volltext

Ich willige - jederzeit formfrei widerruflich (zB per Mail an service@uptodate.de) - ein, dass uptodate

die von mir mitgeteilten personenbezogenen Daten an die anderen Unternehmen der Versicherungskammer (s. www.vkb.de/konzern ) übermittelt und diese sowie uptodate meine Daten verarbeiten, um mich gelegentlich per E-Mail zu Werbezwecken über die von ihnen angebotenen Smart Home-, Versicherungs-, Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie begleitende Services zu informieren; zur Versendung der Werbe-E-Mails den E-Mail-Marketing-Service des US-Unternehmens MailChimp nutzt, also auch MailChimp Empfänger meiner personenbezogenen Daten ist und diese auch in Drittländern mit unzureichenden Datenschutzniveaus (v.a. USA) verarbeitet werden, in denen insbesondere das Risiko besteht, dass meine Daten durch staatliche Stellen des Drittlandes zu (geheimdienstlichen) Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass uptodate oder ich als betroffene Person dies mitbekommen und ohne dass mir dagegen stets hinreichende Rechtsbehelfe zustehen. Details zu Deinen Einwilligungen

1 Dein Widerrufsrecht

Du kannst Deine Einwilligungen jederzeit formfrei mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, zB per Mail an service@uptodate.de oder durch Klick auf den in jeder Werbe-Mail enthaltenen Link zum Abbestellen der Werbe-E-Mails. Ferner stehen Dir die weiteren in den Datenschutzhinweisen der https://www.uptodate.de/pages/privacy-policy uptodate Ventures GmbH und der Unternehmen der Versicherungskammer (s. www.vkb.de/konzern) dargestellten Rechte zu.

2 Uptodate

uptodate Ventures GmbH; Details s. unser Impressum https://www.uptodate.de/policies/legal-notice

3 Relevante personenbezogene Daten

Kontaktdaten: E-Mail-Adresse

4 Unternehmen der Versicherungskammer

Zur Unternehmensgruppe der Versicherungskammer gehören aktuell folgende Versicherungsunternehmen: Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, Versicherungskammer Bayern Konzern-Rückversicherung AG, Bayerische Landesbrandversicherung AG, Bayerischer Versicherungsverband Versicherungs-AG, Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG, Bayerische Beamtenkrankenkasse AG, Union Krankenversicherung AG, Union Reiseversicherung AG, OVAG Ostdeutsche Versicherung AG (BavariaDirekt), Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG, Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg AG, SAARLAND Feuerversicherung AG und SAARLAND Lebensversicherung AG. Für weitere Informationen s. www.vkb.de/konzern.

5 Smart Home -, Versicherungs-, Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie begleitende Services

Smart Home Produkte: Produkte für Entertainment (z.B. Lautsprecher, Streaming-Geräte, sonstige Unterhaltungselektronik), Haushalt & Garten (z. B. Schlösser, Sensoren, Mähroboter, Beleuchtung), Sicherheit (z.B. Einbruchsschutz, smarte Türen, Sensoren), Heizung (z. B. Heizungssteuerung, Thermostate, Sensoren), Licht & Energie (z. B. Innen-, Außenbeleuchtung, Lichtsteuerung) und Gesundheit (z. B. Wearables, Körpermessgeräte). Für weitere Informationen s. https://www.uptodate.de/.

Versicherungs- und Vorsorgeprodukte: z. B. Berufsunfähigkeitsversicherung, Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung, Kfz-Versicherung, Private Krankenversicherung, Krankenzusatzversicherung, Pflegeversicherung, Rechtsschutzversicherung, Reiseversicherung, Rentenversicherung(gefördert), Rentenversicherung(privat), Risiko-Lebensversicherung, Sterbegeldversicherung, Unfallversicherung . Für weitere Informationen s https://www.vkb.de/content/ und www.vkb.de/konzern.

Anlageprodukte: z.B. VermögensDepot Chance, GenerationenDepot Invest, Versicherungskammer Schatzbrief.

Begleitende Services: z. B. Ratgeber Haus https://www.vkb.de/content/versicherungen/haus-wohnen/ratgeber-haus-wohnen/ & Wohnen, Steuerinfo Erbe/Schenkung, Gesundheitsservices.

6 MailChimp

Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA; https://mailchimp.com/legal/privacy/

7 Drittländern mit unzureichenden Datenschutzniveaus

Staaten außerhalb der EU/des EWR, die (evtl.) kein ausreichendes Datenschutzniveau gewährleisten.

Von einem nach dem Maßstab der EU-Grundrechte-Charta unzureichenden Datenschutzniveau ist nach dem Urteil des Europäische Gerichtshof (EuGH) vom 16.07.2020, C-311/18, beispielsweise bei den USA auszugehen aufgrund der weitreichenden, nicht auf das erforderliche Maß beschränkten Zugriffsmöglichkeiten der US-Sicherheitsbehörden auf (personenbezogene) Daten der Betroffenen, gegen die keine wirksamen Rechtsschutzmöglichkeiten bestehen.

Deshalb hat der EuGH mit dem genannten Urteil das "Privacy Shield" (ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission nach Art. 45 DS-GVO), das bislang eine Rechtsgrundlage für eine Datenübermittlung in die USA stellte, für ungültig erklärt.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein solches Drittland ist unter bestimmten Voraussetzungen gleichwohl möglich, unter anderem, wenn die betroffene Person gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO in die Datenübermittlung ausdrücklich eingewilligt hat, nachdem sie über die für sie bestehenden möglichen Risiken derartiger Datenübermittlungen unterrichtet wurde.