Produktbild Blaupunkt Q3200 Starterkit Alarmanlage im uptodate Shop

Blaupunkt Q3200 Starterkit Alarmanlage

Normaler Preis €460,29
/

  Sofort verfügbar - Lieferung 3-5 Tage

6 auf Lager

Erweitere Deine Hardware

Installation Smart Home Geräte (kabellos, 1-3 Geräte - ca. 60 min)
Installation Smart Home Geräte (kabellos, 1-3 Geräte - ca. 60 min)
Mehr informationen
€50,69
Express Checkout

Produktdetails

  • Funk-Alarmanlage zum Schutz Deines Zuhauses
  • Unauffälliges Design für eine problemlose Integration in Dein Zuhause
  • Erhalte Nachrichten bei einem Zwischenfall direkt auf Dein Smartphone
  • Für mehr Sicherheit kann die Alarmanlage mit bis zu 40 weiteren Sensoren ausgestattet werden
  • Einfache Steuerung über eine intuitiv gestaltete App

Beschreibung

FAQ

  • Edles Design: Die Zentrale des Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit erregt durch ihre schlichte und hochwertige Verarbeitung kein Aufsehen.
  • 40 Sensoren: Erweitere Dein Starterkit von Blaupunkt ganz easy mit bis zu 40 Sensoren, um Dein Zuhause zuverlässig zu schützen.
  • Safety First: Mit dem Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit holst Du Dir ein starkes Team für Deine Sicherheit ins Haus.
  • Kein Kabelsalat: Dein Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit kommuniziert über Funk.
  • Smarte Bedienung: Mit der kostenlosen und benutzerfreundlichen App steuerst Du Dein Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit ganz einfach.
  • Plug & Play: Die Installation des Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkits ist im Handumdrehen erledigt.
  • Sabotagekontakt: Bei Manipulation schlägt das Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit sofort Alarm.

Das Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit: Die Komplettlösung für Deine Sicherheit.

Du willst Dein Zuhause mit einer Alarmanlage ausstatten und Sicherheit herstellen?

"Mir passiert das nicht." Denkst Du so über Einbrüche? Du kennst bestimmt jemanden aus Deinem Umfeld, bei dem schon mal eingebrochen wurde. Aber trotzdem gehst Du davon aus, dass Du verschont bleibst.

Sei den Einbrechern einen Schritt voraus und agiere, bevor es zu spät ist. Mit dem Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit ist das vollumfänglich und verlässlich möglich - ein smartes Kinderspiel!

Mit dem Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit holst Du Dir endlich Sicherheit ins Haus. Das Set bestehend aus Alarmzentrale, Tür- bzw. Fenstersensor, Fernbedienung und Bewegungsmelder mit integrierter PIR-Kamera. Es umfasst also alle nötigen Features, um Dich und Deine Liebsten optimal zu schützen. Wenn der Funk-Tür-/Fenstersensor oder der Bewegungsmelder einen Einbruch registriert, dann löst die Zentrale eine Sirene aus und der Einbrecher wird sofort in die Flucht geschlagen. Gleichzeitig bekommst Du eine Nachricht auf Dein Smartphone und weißt auch unterwegs immer, was zuhause los ist.

Blaupunkt - Alarmanlage und Smart Home kombiniert.

Das Blaupunkt Q3200 Smart Home Security Starterkit macht Dein Zuhause smart und intelligent. Die Kombination aus Alarmanlage und Smart Home schützt Dein Zuhause ideal vor Einbrechern. Das Starterkit ist optimiert für die Selbstinstallation. Du musst lediglich die Zentrale am geeigneten Ort platzieren, sie mit Strom und dem Internet verbinden, das Zubehör montieren und dann alle Geräte per Knopfdruck verknüpfen. Die Bedienung ist absolut intuitiv. Weltweit kannst Du über die kostenlose App 'Secure4Home' oder über das Internetportal auf Deine Alarmanlage zugreifen. Der Tür- /Fenstersensor erkennt, sobald Türen oder Fenster geöffnet werden und schickt ein Signal an die Alarmzentrale, die unverzüglich den Alarm auslöst. Der Bewegungsmelder mit integrierter PIR Kamera erstellt drei Fotos, sobald er eine Bewegung registriert. Diese werden Dir Direkt auf Dein Smartphone geschickt. Auch in diesem Fall wird natürlich sofort über die Zentrale der Alarm ausgelöst. Mit der praktischen Fernbedienung kannst Du die Alarmanlage von Blaupunkt bequem vor Ort per Knopfdruck 'scharf' stellen. Sollte Dein Zuhause größer sein, lässt sich die Alarmanlage der Q-Serie beliebig erweitern. Bis zu 40 weitere Sensoren können ohne Aufwand in das bestehende System integriert werden.